Juni 26

Neues zum Urlaubsrecht

Neues zum Urlaubsrecht

von RA Dr. Cord Imelmann

Die Rechtsprechung der deutschen Arbeitsgerichte zum Urlaubsrecht hat sich in den vergangenen Jahren nahezu umgekehrt. Grund sind europarechtliche Vorgaben. So erkennt das Bundesarbeitsgericht inzwischen etwa an, dass der gesetzliche Mindesturlaub nicht am 31. März des Folgejahres verfällt, wenn er krankheitsbedingt vom Arbeitnehmer nicht genommen werden konnte (Urteil vom 24. März 2009, 9 AZR 938/07). Bis zu diesem Urteil hatte das Gericht eine gegenteilige Auffassung vertreten. Diese war nach der Rechtsprechung des Europäischen Gerichtshofs allerdings mit der europäischen Arbeitszeitrichtlinie nicht vereinbar.

Juni 24

15. Everstener Brunnenlauf 2015

15. Everstener Brunnenlauf 2015

Auch im Jahr 2015 hat sich die HAUNHORST SCHMIDT Rechtsanwaltsgesellschaft mbH zusammen mit der COMMERZIAL TREUNHAND GmbH am Everstener Brunnenlauf beteiligt.

Die Veranstaltung fand bei besten Wetterbedingungen statt und war schon wie im letzten Jahr ausgebucht. Unser Team war wie schon in den letzten beiden Jahren beim Firmenlauf über 6300m dabei.