Korinna Immenkemper

Rechtsanwältin / Fachanwältin für Handels- und Gesellschaftsrecht

Die Beratungsschwerpunkte von Rechtsanwältin Korinna Immenkemper liegen in den folgenden Rechtsgebieten:

 

  • Handels- und Gesellschaftsrecht
  • Umwandlungsrecht
  • Vertragsgestaltung
  • Recht der Allgemeinen Geschäftsbedingungen

Expertise

Rechtsanwältin Korinna Immenkemper  unterstützt Unternehmen bei gesellschaftsrechtlichen Gestaltungen und Umstrukturierungen. Sie ist Ansprechpartnerin im Rahmen der Unternehmensgründung und bei der Liquidation von Unternehmen.

Besondere Tätigkeitsschwerpunkte bilden die Gestaltung von operativen Verträgen und Allgemeinen Geschäftsbedingungen und die Hilfestellung bei Fragen Rund um die Eintragung in das Transparenzregister.

Vita

Geboren 1990 in Berlin. Verheiratet, ein Kind.

2006/2007 Auslandsaufenthalt in Athen, Griechenland.

2009 Abitur am Gymnasium Steglitz in Berlin.

2014 Abschluss des Studiums der Rechtswissenschaften an der Georg-August-Universität Göttingen (Erstes Staatsexamen). Schwerpunkt „Privates und öffentliches Medienrecht“.

2016 Abschluss des Referendariats im OLG-Bezirk Oldenburg (Oldb.) mit Stationen beim Amtsgericht Aurich, der Staatsanwaltschaft Oldenburg, der Landwirtschaftskammer Niedersachsen und der Bremischen Landesmedienanstalt (Zweites Staatsexamen).

2016 Tätigkeit als wissenschaftliche Mitarbeiterin in der Kanzlei CT • HAUNHORST • SCHMIDT Rechtsanwaltsgesellschaft mbH.

Seit 2017 Tätigkeit als zugelassene Rechtsanwältin in der Kanzlei CT • HAUNHORST • SCHMIDT Rechtsanwaltsgesellschaft mbH.

2018 erfolgreicher Abschluss der theoretischen Fachanwaltsausbildung für den Bereich Handels- und Gesellschaftsrecht in Berlin.

2020 Ernennung zur Fachanwältin für Handels- und Gesellschaftsrecht.

Mitglied im Deutschen Anwaltverein (DAV).

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage

5 + 6 =