Unternehmensstiftung

Eine Stiftung kann dann als Unternehmensstiftung bezeichnet werden, wenn ein Unternehmen oder eine Unternehmensbeteiligung zum Vermögen der Stiftung gehört. Unternehmensstiftungen kommen als Nachfolgelösungen in Betracht, wenn der Unternehmer entweder keine Nachkommen hat, die das Unternehmen fortführen könnten oder er diesen sein Lebenswerk nicht anvertrauen möchte. Mit der Stiftung kann der Stifter sicherstellen, dass das geschaffene Lebenswerk über seinen Tod hinaus bestand hat und in seinem Sinne fortgeführt wird.

  • Wir beraten zu gesellschaftsrechtlichen Nachfolgemodellen.
  • Wir gestalten Unternehmensstiftungen.