Restrukturierungsvorhaben der öffentlichen Hand

Das öffentliche Wirtschaftsrecht reguliert das Wirtschaftsleben der am Markt teilnehmenden Akteure. So müssen Unternehmen beispielsweise bestimmte umwelt- und energietechnische Voraussetzungen erfüllen, um überhaupt tätig sein zu dürfen. Des Weiteren ist die Ausführung bestimmter Berufe wie das Handwerk oder der Betrieb einer Gaststätte an bestimmte Voraussetzungen geknüpft.

Insbesondere aber werden die Teilnahme der öffentlichen Hand am Markt und der staatliche Einfluss auf Unternehmen reguliert. So haben Vergabeverfahren bei Investitionen der öffentlichen Hand stattzufinden sowie Beihilfen an Unternehmen nur unter bestimmten Verfahrens- und materiellen Voraussetzungen zu erfolgen.

Im Rahmen der ihr erlaubten Möglichkeiten, kann die öffentliche Hand jedoch am Wirtschaftsleben teilhaben. Hierfür werden insbesondere Öffentliche-Private Partnerschaften oder kommunale Kooperationen gebildet.

Leistungen im Überblick

  • Restrukturierungsberatung.
  • Fördermittelberatung.
  • Beratung und Gestaltung von interkommunaler Zusammenarbeit.

Leistungen im Überblick

  • Restrukturierungsberatung.
  • Fördermittelberatung.
  • Beratung und Gestaltung von interkommunaler Zusammenarbeit.

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage

7 + 6 =

Benötigen Sie Unterstützung bei einer notariellen Angelegenheit?

Unsere Notare Dr. Karl Heinz Haunhorst und Andreas Stein unterstützen Sie gerne bei Ihrer notariellen Angelegenheit. Nehmen Sie Kontakt zu unseren Notariatsfachangestellten auf, die Ihnen mit Rat und Tat zur Seite stehen.