Lutz Stratmann LL.M.

Rechtsanwalt / Of Counsel

Die Beratungsschwerpunkte von Rechtsanwalt Lutz Stratmann liegen in den folgenden Rechtsgebieten:

 

  • Öffentliches Bauplanungs- und Raumordnungsrecht
  • Umwelt- und Energierecht, Recht der erneuerbaren Energien (EEG)
  • Förderrecht und EU-Beihilferecht
  • Stiftungsrecht

    Expertise

    Rechtsanwalt Lutz Stratmann berät mittelständische Unternehmen, kommunale Gebietskörperschaften und Stiftungen. Neben der Betreuung von Mandanten bei spezifischen Fragestellungen in seinen Beratungsschwerpunkten liegt ein Hauptaugenmerk der Arbeit von RA Stratmann in der Entwicklung von Strategien und Konzepten im Hinblick auf eine nachhaltige Unternehmens- bzw. Organisationsentwicklung und Marktpositionierung. Hierbei steht er unseren Mandanten in allen wirtschaftlichen Phasen zur Seite, bündelt und strukturiert unternehmerische Entwicklungsprozesse.

    RA Lutz Stratmann ist sowohl in der Region als auch bundesweit exzellent vernetzt und besitzt vielschichtige Kenntnisse über Wirtschaft und Märkte.

     

    Vita

    Lutz Stratmann wurde 1960 in Oldenburg geboren.

    Nach dem Abitur und dem Ableisten seines Wehrdienstes, Stratmann ist Reserveoffizier, studierte er Rechtswissenschaften an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster und absolvierte 1988 sein erstes Staatsexamen.

    Nach einer Ausbildungsstation in Kapstadt, Südafrika, folgte 1990 das zweite Staatsexamen. Noch im gleichen Jahr übernahm er die Leitung des Referates für Kabinettsangelegenheiten in der Staatskanzlei des Landes Sachsen-Anhalt.

    1994 wurde er Mitglied des Niedersächsischen Landtages und erhielt die Zulassung als Rechtsanwalt in Oldenburg, mit dem Schwerpunkt Verwaltungsrecht.

    Als Abgeordneter war Stratmann rechts- und justizpolitischer Sprecher seiner Fraktion. 2003 erfolgte die Ernennung zum Niedersächsischen Minister für Wissenschaft und Kultur. In dieser Eigenschaft war er für alle Hochschul- und Forschungseinrichtungen, allen Kultureinrichtungen sowie der Erwachsenenbildung zuständig. Dieses Amt übte er bis 2010 aus. 2012 verzichtet er auf eine erneute Kandidatur für den Landtag und wurde wieder als Rechtsanwalt tätig. Im Bereich „Umweltrecht: Nachhaltigkeitsrecht – Energie Ressourcen, Umwelt“ hat Stratmann 2023 zudem einen Master of Laws (LL.M) an der Leuphana Universität Lüneburg erworben.

    Lutz Stratmann verfügt über vielfältigste Erfahrungen aus den Mitgliedschaften in verschiedensten Aufsichtsräten und Stiftungsgremien, so war er u. a. 10 Jahre Vorsitzender des Kuratoriums der Volkswagenstiftung.

    Wir freuen uns auf Ihre Anfrage

    15 + 12 =