Prof. Dr. Lasse Dinter LL.M.

Of Counsel / Strafverteidiger

Prof. Dr. Lasse Dinter LL.M. ist seit Mai 2021 in unserer Kanzlei als Strafverteidiger tätig.

Die Schwerpunkte seiner Beratungen und Verteidigung liegen in den Bereichen

  • Wirtschaftsstrafrecht
  • Unternehmensstrafrecht

Darüber hinaus berät Prof. Dr. Dinter Unternehmen im Bereich der Criminal Compliance, um unternehmensspezifische Strafbarkeitsrisiken zu erkennen und zu minimieren.

Zuvor war Prof. Dr. Dinter als Staatsanwalt (u.a. Dezernat für Wirtschaftsstrafrecht), als Richter am Landgericht (zuletzt Landgericht Hamburg, Wirtschaftsstrafkammer) und als Referent im Bundesjustizministerium in Berlin tätig. Im Jahr 2020 nahm er den Ruf als Professor an die HSPV NRW an.

Prof. Dr. Dinter studierte an der Westfälischen Wilhelms-Universität zu Münster sowie an der Law School of Exeter, England. Dem erfolgreichen Abschluss des Zusatzstudienganges „Wirtschaftsstrafrecht“ (LL.M.) folgte die Promotion zu einem wirtschaftsstrafrechtlichen Thema an der WWU Münster.

Mitgliedschaften

  • Deutsche Strafverteidiger e.V.
  • Wirtschaftsstrafrechtliche Vereinigung e.V. (WisteV)
  • wistros e.V.
  • Gesellschaft Hamburger Juristen e.V.

Veröffentlichungen

Bücher und Herausgeberschaften
  • Die Staatsanwaltsklausur: Prüfungswissen für das Assessorexamen, Heidelberg 2021, 4. Aufl., C.F. Müller, zusammen mit Dr. Christian Jakob.
  • Das Ordnungswidrigkeitenrecht der Wertpapieraufsicht (im Erscheinen)
  • Der Pflichtwidrigkeitsvorsatz der Untreue – zugleich ein Beitrag zur gesetzlichen Bestimmtheit des § 266 StGB, C.F. Müller Verlag, 2012 (Dissertation)
Zeitschriftenaufsätze
  • „Nichts ist wie es scheint…!“ (Staatsanwaltsklausur)
    in: Juristische Ausbildung (JA) 2018, 212 ff.
  • Das Recht hat man zu kennen – Zum Vorsatz bei bußgeldbewehrten Verstößen im Kapitalmarktrecht
    in: ZIP 2017, 893 (gemeinsam mit ORR Daniel David LL.M.)
  • Rezension: Willanzheimer, Die mündliche Stafrechtsprüfung im Assessorexamen
    in: WiJ 04/2014, 249 f.
  • Das Strafbefehlsverfahren in der mündlichen Prüfung des Assessorexamens
    in: Juristische Ausbildung (JA) 2011, 281 ff. – gemeinsam mit ORR Daniel David LL.M.
  • Urteilsanmerkung zu BVerfG, 2 BvR 1980/07 (Untreue-Entscheidung)
    in: Juristische Rundschau 2011, 220 ff. – gemeinsam mit Prof. Dr. Georg Steinberg
  • (K)eine Qual mit der Untreue – Einführung in § 266 StGB
    in: Ad Legendum 3/2010